Wie schließe ich die FRITZ!Box richtig an?

Wie schließe ich die FRITZ!Box richtig an?

In diesem Beitrag zeige ich euch, wie man unsere AVM FRITZ!Box in Betrieb nimmt. Welche Kabel ihr in der Schachtel findet, wie ihr das Modem richtig ansteckt, und wie ihr euch mit dem WLAN verbindet, sind die Themen, die ich euch hier kurz und knackig erkläre.

 

Welche Kabel sind bei der FRITZ!Box mit dabei?

In der Schachtel eures Modems findet ihr standardmäßig folgende Kabel, um dieses in Betrieb zu nehmen:

Das Netzteil wird benötigt, um den Router mit Strom zu versorgen.

Netzteil Fritzbox

Netzteil FRITZ!Box

Ein Telefonkabel, mit welchem ihr euer Modem an die Telefonsteckdose anschließt, ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Telefonkabel Fritzbox

Telefonkabel FRITZ!Box

Das LAN-Kabel braucht ihr nicht, um das Modem in Betrieb zu nehmen. Wenn ihr aber einen PC direkt mit der FRITZ!Box verbinden möchtet oder ein anderes, nicht WLAN-fähiges Gerät wie z.B. einen Drucker, benötigt ihr dieses Kabel als Verbindung zwischen den zwei Geräten.

LAN Kabel Fritzbox

LAN Kabel FRITZ!Box

Diesen Adapter benötigt ihr, um ein Telefon, welches nicht über DECT verfügt, mit eurem Router zu verbinden. Dieser wird von uns nur beigelegt, wenn du VoIP mitbestellt hast.

Telefonadapter Fritzbox

Telefonadapter FRITZ!Box

 

FRITZ!Box richtig anschließen:

Ihr wisst nun, welches Kabel wofür zuständig ist. Nun zeige ich euch, wie ihr die Kabel richtig am Modem anbringt. Hier seht ihr die Ansicht der FRITZ!Box von hinten. Ganz links haben wir den DSL Anschluss in der Farbe grau. Gleich daneben ist der „FON 1“-Eingang für euer Festnetztelefon. Weiter rechts folgen dann vier LAN-Anschlüsse und der letzte Anschluss ganz rechts ist für das Netzteil gedacht.

Fritzbox Anschlüsse

Fritzbox Anschlüsse

Als erstes nehmt ihr das Netzteil und schließt dieses einmal an der Steckdose und einmal an der Schnittstelle „Power“ auf der Rückseite des Routers an.

Netzteil anschließen

Netzteil anschließen

Dann schließt ihr das Telefonkabel an eurer Telefonsteckdose ganz links und bei der Fritzbox beim „DSL“ Eingang ein.

Telefonkabel anschließen

Telefonkabel anschließen

Euer Router braucht ungefähr 15 – 20 Minuten, um die Konfiguration durchzuführen. Wenn das Licht bei „Power/DSL“ durchgehend leuchtet, ist die FRITZ!Box einsatzbereit.

Das LAN-Kabel könnt ihr bei Bedarf in einen der LAN Anschlüsse 1-4 anstecken wie ihr hier auf dem Beispielbild erkennen könnt.

LAN Kabel anschließen

LAN Kabel anschließen

Wenn ihr euer Festnetztelefon anschließen möchtet, steckt den Adapter wie abgebildet ein. Wie ihr euer Telefon mittels DECT mit der FRITZ!Box verbindet, zeige ich euch im Beitrag „Wie verbinde ich mein DECT-Telefon mit der FRITZ!Box„.

Telefonadapter anschließen

Telefonadapter anschließen

 

Wie verbinde ich meine Geräte mit dem WLAN?

Da eure FRITZ!Box nun eine Internetverbindung hergestellt hat, könnt ihr euch nun mit dem WLAN verbinden. Euer WLAN-Passwort findet ihr auf der Unterseite eures Modems.

Sucht mit dem Gerät, welches ihr gerne verbinden möchtet, die WLAN-Netze in eurer Umgebung. Euer WLAN heißt highspeed.vol.at- „eure Initialien“. Wählt dieses Netz aus, gebt euer WLAN-Passwort ein und schon seid ihr mit eurer FRITZ!Box verbunden.

Wenn ihr Hilfe beim Anschließen eurer FRITZ!Box braucht, oder Fragen zu eurem  Internet habt, hilft euch unser Kundensupport unter der Nummer 05572 501-901 Montag – Freitag in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr gerne weiter.

Kommentar hinterlassen

Über den Autor
Alexandra Alexandra
Mein Name ist Alexandra Höller. Die meisten nennen mich aber schlicht und einfach "Alex". Ich arbeite bei der Russmedia IT GmbH als Kundenberaterin für VOLmobil & highspeed Internet. Wenn du mir dein Feedback da lassen möchtest, Fragen zu den Themen hast oder dich für unsere Produkte interessierst, schreib mir doch eine E-Mail an alexandra.hoeller@volhighspeed.at.