5 Kryptowährungen, die ihr kennen müsst!

April 17, 2023

Kryptowährungen werden immer bekannter und auch beliebter – der Bitcoin & Co. Sie werden außerdem immer häufiger als Zahlungsmittel akzeptiert und die Entwicklung der Kryptowährungen ist nicht mehr zu stoppen. Wer hätte früher daran geglaubt, was der Bitcoin jetzt wert ist? Heute möchte ich euch fünf Kryptowährungen vorstellen, die ihr unbedingt kennen solltet. Wir werden uns die bekanntesten und vielversprechendsten Kryptowährungen genauer ansehen, darunter Bitcoin, Ethereum, Solana, Polygon und Dogecoin. Viel Spaß beim Lesen!

Bitcoin (BTC) – Der King of Crypto

Bitcoin ist zweifellos die bekannteste Kryptowährung und hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der Wert von Bitcoin hat in den letzten Jahren stark geschwankt, aber die Anzahl der Benutzer und Investoren ist stetig gestiegen. Bitcoin ist die erste Kryptowährung, die jemals erstellt wurde, und hat seitdem eine enorme Anzahl von Anhängern und Investoren angezogen. Obwohl es viele Konkurrenten gibt, bleibt Bitcoin die am meisten gehandelte und anerkannte Kryptowährung.

Ethereum (ETH) – Der Smart Contract Pionier

Ethereum ist eine weitere wichtige Kryptowährung, die aufgrund ihrer Fähigkeit, Smart Contracts zu erstellen, große Aufmerksamkeit erregt hat. Smart Contracts ermöglichen es Entwicklern, dezentrale Anwendungen auf der Ethereum-Blockchain zu erstellen, was Ethereum zu einer sehr flexiblen und anpassungsfähigen Plattform macht. Ethereum hat auch eine große und aktive Entwicklergemeinschaft, die dazu beigetragen hat, dass die Währung stetig an Wert gewonnen hat.

Solana (SOL) – Die Währung für die schnelle Blockchain

Solana ist eine relativ neue Kryptowährung, die auf der SOL-Blockchain basiert. Die Solana-Blockchain ist bekannt für ihre Geschwindigkeit und Skalierbarkeit, was sie zu einer sehr attraktiven Wahl für Entwickler von dezentralen Anwendungen macht. Solana hat in den letzten Monaten einen enormen Anstieg des Interesses erfahren und wurde von vielen als „die nächste große Sache“ im Bereich der Kryptowährungen bezeichnet.

Polygon (MATIC) – Die Währung für die Ethereum Skalierung

Bei Polygon handelt es sich um eine Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Sie wurde entwickelt, um die Skalierbarkeit und Geschwindigkeit von Ethereum zu verbessern, was sie zu einer sehr attraktiven Wahl für Entwickler von dezentralen Anwendungen macht. Polygon hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen und wird als einer der wichtigsten Akteure in der Ethereum-Skalierung angesehen.

Dogecoin (DOGE) – Die Spaß-Kryptowährung

Dogecoin ist eine Kryptowährung, die ursprünglich als Scherz ins Leben gerufen wurde, aber in letzter Zeit eine enorme Popularität erlangt hat. Dogecoin ist bekannt für seine hohe Volatilität und seinen spaßigen Charakter. Viele prominente Persönlichkeiten, darunter Elon Musk, haben öffentlich über Dogecoin gesprochen, was zur Steigerung des Interesses an der Währung beigetragen hat.

Neben diesen fünf Kryptowährungen gibt es noch viele weitere, die ihr kennen solltet. Dazu gehören:

Cardano (ADA) – Die Währung für die nachhaltige Blockchain

Cardano basiert auf der ADA-Blockchain. Die Entwickler von Cardano haben sich das Ziel gesetzt, eine nachhaltige und umweltfreundliche Blockchain-Plattform zu schaffen, die auch für die Schaffung von dezentralen Anwendungen geeignet ist. Auch Cardano hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, insbesondere durch seine Partnerschaft mit Afrikas größtem Mobilfunkanbieter.

Binance Coin (BNB) – Die Währung für den größten Krypto-Exchange

Binance Coin ist eine Kryptowährung, die vom Krypto-Exchange Binance herausgegeben wurde. Die Währung wird hauptsächlich auf der Binance-Plattform verwendet, um Handelsgebühren zu bezahlen und Rabatte zu erhalten. Binance ist der größte Krypto-Exchange der Welt und hat in den letzten Jahren eine enorme Benutzerbasis aufgebaut, was Binance Coin zu einer sehr attraktiven Währung macht.

Chainlink (LINK) – Die Währung für Oracles

Chainlink basiert, wie der Name schon verrät, auf der Chainlink-Blockchain. Chainlink ist bekannt für seine Oracles, die es Entwicklern ermöglichen, Daten von externen Quellen in ihre dezentralen Anwendungen zu integrieren. Chainlink hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da die Nachfrage nach Oracles in der Krypto-Industrie stetig wächst.

Ripple (XRP) – Die Währung für den internationalen Zahlungsverkehr

Bei Ripple handelt es sich um eine Kryptowährung, die für ihre Fähigkeit bekannt ist, schnelle und kostengünstige grenzüberschreitende Zahlungen zu ermöglichen. Ripple arbeitet eng mit Banken und anderen Finanzinstitutionen zusammen, um den internationalen Zahlungsverkehr zu erleichtern. Ripple hat in letzter Zeit aufgrund von Rechtsstreitigkeiten mit der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC für Aufsehen gesorgt.

Tether (USDT) – Die Währung für stabile Coins

Tether ist eine Kryptowährung, die auf einer 1:1-Basis mit dem US-Dollar besichert ist. Tether ist eine Art „Stablecoin“, der es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen zu handeln, ohne sich Gedanken über die Volatilität machen zu müssen. Tether ist eine der am häufigsten gehandelten Kryptowährungen und wird von vielen Krypto-Exchanges als Handelspaar verwendet.

Das waren also nicht nur 5, sondern ganze 10 Kryptowährungen, die ihr kennen solltet. Obwohl jede dieser Währungen ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften hat, sind sie alle Teil der aufregenden und sich schnell entwickelnden Welt der Kryptowährungen. Ich hoffe, dass dieser Beitrag dazu beigetragen hat, dir einen Überblick über die wichtigsten Kryptowährungen zu verschaffen und dir bei der Entscheidung zu helfen, welche Währungen du in deinem Portfolio haben möchtest. Bedenke jedoch – gib immer nur so viel aus, wie du auch bereit bist zu verlieren, denn der Krypto-Markt ist eine Achterbahn, in der es auch schnell einmal steil bergab gehen kann.

Bildquellen:

Fernando Cortes
alfernec

Unsere Bloggerin

Hi, mein Name ist Alexandra Höller und seit 2013 gehöre ich zum jungen, dynamischen Team von VOLhighspeed. In diesem Blog schreibe ich über News aus der digitalen Welt, deren Trends und neuesten Entwicklungen.

Ihr habt Feedback, Fragen oder Wünsche zum VOLhighspeed Blog? Gerne könnt ihr mir eine E-Mail an
alexandra.hoeller@volhighspeed.at senden.

Social media

Follows

Kategorien

Schön, dass du unseren Blog liest!

Wir hoffen, du findest unsere Beiträge interessant und hilfreich. Aber wir möchten dir nicht nur was erzählen, sondern auch von dir lesen!

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar und teile uns deine Gedanken, Fragen und Anregungen mit. Wir freuen uns darauf, die Themen mit dir zu diskutieren. Wenn dir unsere Beiträge gefallen, darfst du sie natürlich auch gerne auf Social Media teilen und deine Freunde darauf aufmerksam machen.

Dein Feedback hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und genau die Themen anzusprechen, die dich interessieren. Also nichts wie los!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch mehr Lesestoff für dich

Wenn dich dieser Artikel begeistert hat, haben wir noch mehr für dich! Hier findest du weitere spannende Beiträge zu ähnlichen Themen.

Ein Blick von oben: Alles über das Internet aus dem All

Ein Blick von oben: Alles über das Internet aus dem All

Heute nehmen wir dich mit auf eine faszinierende Reise ins All, um mehr über das Internet aus der Perspektive des Weltraums zu erfahren. Von Satelliten, die in der Umlaufbahn kreisen, bis hin zu den neuesten Technologien, die unser globales Kommunikationsnetzwerk...

mehr lesen
Betrug 2.0: Die neuesten Taktiken von Cyberkriminellen

Betrug 2.0: Die neuesten Taktiken von Cyberkriminellen

In Zeiten von immer fortschrittlicherer Technologie sind Cyberkriminelle ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um an das Geld und die Daten ihrer Opfer zu gelangen. Es ist daher von größter Bedeutung, sich über die neuesten Betrugsmaschen von Cyberkriminellen zu...

mehr lesen
Gesundheitscheck aus dem WC?

Gesundheitscheck aus dem WC?

Mittlerweile ist uns „Smart Home“ ein Begriff. Doch wusstest du, wie smart manche Sachen in deinem Zuhause tatsächlich sein könnten? Zum Beispiel deine Toilette? Ja – ihr habt richtig gelesen. Es gibt sie wirklich. Intelligente Klos. Was diese bereits alles können und...

mehr lesen
Erste Prognosen zum iPhone 15

Erste Prognosen zum iPhone 15

Obwohl die nächste Generation iPhones, wie üblich, erst im Herbst erwartet wird, kursieren schon jetzt wieder einige Gerüchte im Netz. In voraussichtlich 7 Monaten wird das iPhone 15 offiziell vorgestellt, und zwar auf Apples jährlichem Event. Was uns da so erwarten...

mehr lesen
Was sind NFTs?

Was sind NFTs?

In den letzten paar Jahren taucht der Begriff "NFT" oder "NFTs" immer öfter in den technischen News auf. Aber was sind diese "NFTs" eigentlich? Woraus bestehen sie und wofür braucht man sie? Kann man wirklich so einfach Geld verdienen mit ihnen? Wir haben euch hier...

mehr lesen
Künstliche Intelligenz (KI) – Was kann sie alles?

Künstliche Intelligenz (KI) – Was kann sie alles?

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein breit gefächerter Begriff, der sich auf die Fähigkeit von Computer-Systemen bezieht, menschenähnliche Aufgaben zu erledigen. Diese Aufgaben können sehr unterschiedlich sein und reichen von einfachen Aufgaben wie dem Erkennen von...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner