Urban Jungle und 3 smarte Gartensysteme

Mai 03, 2021

Ihr habt weder Garten, noch Terrasse, seid absolute Technik-Freaks und würdet gerne eigene Kräuter ziehen? Ich habe DIE Lösung für euch! Smarte Gartensysteme sind gerade voll im Trend und vor allem für Leute OHNE grünen Daumen zu empfehlen. Sie verbinden Technik mit Pflanzenkunde und garantieren eine üppige Pflanzenzucht, die dank intelligenter Technologie, stets perfekt gewässert und belichtet ist. Naa, wie hört sich das an?

URBAN JUNGLE

Kennt ihr den Begriff des Urban Jungles? Er wurde vom Großstadtleben geprägt und bedeutet so viel wie „Großstadt-Dschungel“. Dahinter stecken Leute, die alle einen ganz besonderen Trend verfolgen: mehr Grün in ihr städtisches Zuhause zu bringen. Die Wohnung wird meistens in eine Art Dschungel verwandelt, was schließlich für mehr Wohlfühlmomente und Naturverbundenheit sorgt. Ihr wohnt selber in einer Großstadt und wünscht euch mehr grüne Mitbewohner? Mit smarten Gartensystemen könnt ihr eurem geliebten Zuhause einen extra Naturkick verpassen.

SMART GARDEN VON EMSA

Ok, ich geb’s zu – ich bin ein absoluter Fan von smarten Gartensystemen. Frisch, schnell und nachhaltig können Kräuter aufgezogen werden. Und DAS auch noch in den eigenen 4 Wänden! Klingt das nicht nach einem absoluten Öko-Traum? Schauen wir uns mal das smarte Gartensystem von EMSA genauer an.

Der Hightech-Minigarten umfasst eine LED-Leuchte, die das Pflanzenwachstum untersützt. Für ein ideales Lichtspektrum besitzt die LED-Leuchte noch rotes Licht, welches der Pflanze einen zusätzlichen Entwicklungsschub verpasst. Ein weiteres Highlight des Gartensystems von EMSA sind die SMART SOIL Kapseln, welche mich ein bisschen an Kaffeekapseln erinnern. Sie bestehen aus Nährstoffen und Saatgut, woraus später ein wunderschönes Pflänzchen gedeiht. Keine Pestiziden und keine Gentechnik – klingt gut, oder?

Zu aller Letzt verfügt das System über einen Wassertank, der natürlich regelmäßig aufgefüllt werden muss. Das ist aber auch schon die einzige Aufgabe, die ihr übernehmen müsst. Das Wasser wird nämlich automatisch den Pflanzen zugeführt.

Ihr fragt euch nun, warum ein solches Gartensystem umweltfreundlich ist? Naja, es werden eine Menge Transportwege gespart und oben drauf wird weniger Müll produziert.

DIE GREENBOX VON BERLINGREEN

Das Prinzip hinter der Greenbox ist ähnlich wie jenes von EMSA. Ein minimaler Unterschied besteht allerdings im Design und der Steuerung, wobei Berlingreen hier von der Innovativität her absoluter Vorreiter ist. Angefertigt aus qualitativ hochwertigem Holz könnte man meinen, der Garten sei ein Inneneinrichtungselement – „eine optische Augenweide“, versteht sich. Auch die Steuerungsfunktion des Minigartens lässt Technikherzen höherschlagen. 

Dank des integrierten Wassersensors werdet ihr regelmäßig daran erinnert, das Wasser nachzufüllen. Das Ganze läuft übrigens über eine App, welche euch unter anderem anzeigt, wann eure Kräuter erntereif sind. Was hat der Minigarten von Berlingreen sonst noch zu bieten? Natürlich steckt hinter jedem System eine LED-Technologie und spezielle „Plantlugs“, die genau gleich wie die Kapseln von EMSA funktionieren. Unterm Strich kann ich sagen, dass die Greenbox nicht nur als wahrer Hingucker überzeugt, sondern auch in Sachen Innovation und smarte Lösungen in der obersten Liga mitspielt.

Smart Gardening_VOLhighspeed_Blog

SMART GROW VON BOSCH

… ein weiterer Hightech-Minigarten, in den ich mich verliebt habe. Die All-In-One-Lösung von Bosch erinnert sehr an das intelligente System von Berlingreen. Auch hier könnt ihr die kleinen Pflänzchen dank App pflegen und verwöhnen. Im Grunde müsst ihr nur die Kapseln auswählen, einlegen, Wasser einfüllen und schon kann der Gartenspaß beginnen! Ach ja – falls ihr mal im Urlaub sein solltet, stellt ihr das System einfach in den Urlaubsmodus, wodurch das Licht, die Wassermenge und somit das Wachstum automatisch gesteuert werden. Den Urlaub könnt ihr dann 2 Wochen sorgenfrei genießen – eure grünen Freunde werden’s überleben foot-in-mouth.

SMARTE GARTENSYSTEME: ALTERNATIVEN

Ihr findet smarte Gartensysteme zu teuer, wollt euer Zuhause lieber mit Vintage-Pflanzen einrichten und eurer Stube einen „Old-School-Touch“ verpassen? Kein Problem! Die Pflanze Monstera erfreut sich gerade großer Beliebtheit in der Welt des Urban Jungles und lässt sich besonders gut mit der Pflanze „Sanseveria“ kombinieren.

Welche Vintage-Pflanzen sind eure liebsten? Hinterlässt mir gerne ein Kommentar.

Bildquellen: Shutterstock.com
Fotografen: Photographee.eu, Denys Kurbatov

Unsere Bloggerin

Hi, mein Name ist Alexandra Höller und seit 2013 gehöre ich zum jungen, dynamischen Team von VOLhighspeed. In diesem Blog schreibe ich über News aus der digitalen Welt, deren Trends und neuesten Entwicklungen.

Ihr habt Feedback, Fragen oder Wünsche zum VOLhighspeed Blog? Gerne könnt ihr mir eine E-Mail an
alexandra.hoeller@volhighspeed.at senden.

Social media

Follows

Kategorien

Schön, dass du unseren Blog liest!

Wir hoffen, du findest unsere Beiträge interessant und hilfreich. Aber wir möchten dir nicht nur was erzählen, sondern auch von dir lesen!

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar und teile uns deine Gedanken, Fragen und Anregungen mit. Wir freuen uns darauf, die Themen mit dir zu diskutieren. Wenn dir unsere Beiträge gefallen, darfst du sie natürlich auch gerne auf Social Media teilen und deine Freunde darauf aufmerksam machen.

Dein Feedback hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und genau die Themen anzusprechen, die dich interessieren. Also nichts wie los!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch mehr Lesestoff für dich

Wenn dich dieser Artikel begeistert hat, haben wir noch mehr für dich! Hier findest du weitere spannende Beiträge zu ähnlichen Themen.

Technologie im Klimawandel: Herausforderungen und Chancen

Technologie im Klimawandel: Herausforderungen und Chancen

Der Klimawandel und die Technologiebranche: Wie Wetterextreme die Technologie beeinflussen und was das für uns bedeutet In einer Zeit, in der der Klimawandel eine der drängendsten globalen Herausforderungen darstellt, rückt zunehmend auch ein weniger beachteter Aspekt...

mehr lesen
Oppo Find X6 – Neues Super-Smartphone angekündigt

Oppo Find X6 – Neues Super-Smartphone angekündigt

Oppo hat die X6-Serie am 21. März 2023 vorgestellt. Seit diesem Tag ist das Top-Smartphones auch erhältlich – allerdings zunächst nur in China. Zu einem internationalen Release hat sich Oppo bislang noch nicht geäußert. Wir haben für euch alle Infos zusammengefasst....

mehr lesen
5 Kryptowährungen, die ihr kennen müsst!

5 Kryptowährungen, die ihr kennen müsst!

Kryptowährungen werden immer bekannter und auch beliebter - der Bitcoin & Co. Sie werden außerdem immer häufiger als Zahlungsmittel akzeptiert und die Entwicklung der Kryptowährungen ist nicht mehr zu stoppen. Wer hätte früher daran geglaubt, was der Bitcoin jetzt...

mehr lesen
Gesundheitscheck aus dem WC?

Gesundheitscheck aus dem WC?

Mittlerweile ist uns „Smart Home“ ein Begriff. Doch wusstest du, wie smart manche Sachen in deinem Zuhause tatsächlich sein könnten? Zum Beispiel deine Toilette? Ja – ihr habt richtig gelesen. Es gibt sie wirklich. Intelligente Klos. Was diese bereits alles können und...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner