Was ist „ActiveSync“?

Februar 06, 2020

Der Begriff „ActiveSync“ wird euch vor allem bei der Einrichtung eurer E-Mail-Adressen auf verschiedenen Geräten begegnen. Auch unter „Exchange“ oder „Exchange ActiveSync“ findet ihr die richtigen Einstellungen. Wofür ihr diese Software benötigt, welche Vorteile es mit sich bringt und was ihr bei der Einrichtung eurer E-Mail-Adresse über ActiveSync beachten müsst, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

WAS IST ACTIVESYNC?

Bei „ActiveSync“ handelt es sich um eine Software von Microsoft, welche zur Synchronisation verschiedener Daten dient. Zugleich ist es auch ein Protokoll, dass zur Kommunikation eures E-Mail-Programmes mit den Servern dient. Veröffentlicht wurde der Synchronisationsdienst erstmals im Jahre 2002, um Nutzern ein besseres Erlebnis mit mobil abrufbaren E-Mails zu bescheren. Im Gegensatz zu IMAP und POP kann dieses Protokoll nicht nur E-Mails, sondern auch Kontakte und Kalender synchronisieren. Das Setup dieses Dienstes ist einfach und die Nutzung verbraucht auf mobilen Geräten nur wenig Akkulaufzeit.

WOFÜR BENÖTIGE ICH ACTIVESYNC?

Mit Hilfe von diesem Protokoll könnt ihr über verschiedene Apps oder eure Mobilgeräte auf all eure E-Mails, Kalender und Kontakte zugreifen. Diese werden regelmäßig synchronisiert, so dass ihr in Echtzeit von jedem Ort der Welt darauf zugreifen könnt. Zu empfehlen ist diese Software also jedem, der Wert darauf legt, jederzeit an jedem Ort auf dem aktuellen Stand der Dinge zu bleiben. Wenn ihr beispielsweise einen Termin über euer Handy eintragt, wird dieser automatisch an euren Account weitergeleitet und ist auf allen Geräten sichtbar.

WELCHE VORTEILE HAT ACTIVESYNC?

Der größte Vorteil von dieser von Microsoft entwickelten Software zu IMAP und POP ist, dass die Synchronisation nicht nur E-Mails, sondern auch Kalender und Kontakte auf mobilen Geräten beinhaltet. Da das ActiveSync-Protokoll auch das Versenden von E-Mails erlaubt, erleichtert dies den Versand von E-Mails. Die E-Mails werden auf einem Remote-Server gespeichert. So könnt ihr jederzeit mit jedem beliebigen Gerät darauf zugreifen, ohne eure Organisationsstruktur zu verlieren.

WAS MUSS ICH BEI DER EINRICHTUNG BEACHTEN?

Wenn ihr eine E-Mail-Adresse mit ActiveSync einrichten wollt, müsst ihr die richtigen Einstellungen dazu verwenden. Anders als bei der Einrichtung über POP oder IMAP muss hier kein SMTP-Server eingerichtet werden. Wenn ihr eine VOLhighspeed E-Mail-Adresse inkl. ActiveSync besitzt, könnt ihr diese mit Hilfe unserer einfachen Schritt-für-Schritt Anleitungen auf eurem Gerät einrichten.

Bildquellen: Shutterstock.com
Fotografen: winui, Kaspars Grinvalds

Unsere Bloggerin

Hi, mein Name ist Alexandra Höller und seit 2013 gehöre ich zum jungen, dynamischen Team von VOLhighspeed. In diesem Blog schreibe ich über News aus der digitalen Welt, deren Trends und neuesten Entwicklungen.

Ihr habt Feedback, Fragen oder Wünsche zum VOLhighspeed Blog? Gerne könnt ihr mir eine E-Mail an
alexandra.hoeller@volhighspeed.at senden.

Social media

Follows

Kategorien

Schön, dass du unseren Blog liest!

Wir hoffen, du findest unsere Beiträge interessant und hilfreich. Aber wir möchten dir nicht nur was erzählen, sondern auch von dir lesen!

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar und teile uns deine Gedanken, Fragen und Anregungen mit. Wir freuen uns darauf, die Themen mit dir zu diskutieren. Wenn dir unsere Beiträge gefallen, darfst du sie natürlich auch gerne auf Social Media teilen und deine Freunde darauf aufmerksam machen.

Dein Feedback hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und genau die Themen anzusprechen, die dich interessieren. Also nichts wie los!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch mehr Lesestoff für dich

Wenn dich dieser Artikel begeistert hat, haben wir noch mehr für dich! Hier findest du weitere spannende Beiträge zu ähnlichen Themen.

So schützt du dein WLAN vor Hackerangriffen

So schützt du dein WLAN vor Hackerangriffen

In einer Welt, in der fast alles online stattfindet, ist ein stabiles und sicheres WLAN unverzichtbar geworden. Ob zu Hause oder im Büro, ein WLAN ermöglicht uns den schnellen und einfachen Zugang zum Internet. Doch leider kann ein ungesichertes WLAN schnell zum...

mehr lesen
WiFi 6 – Was kann der neue WLAN-Standard?

WiFi 6 – Was kann der neue WLAN-Standard?

WiFi oder auch WLAN, ist heutzutage nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Wir sind auf ein schnelles und zuverlässiges Wi-Fi-Netzwerk angewiesen, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, zu arbeiten, unsere Lieblingsserien zu streamen und vieles mehr....

mehr lesen
Wer hat Schuld an der Chip-Krise?

Wer hat Schuld an der Chip-Krise?

Die Chip-Krise, die derzeit die Technologiebranche beeinflusst, hat viele Gründe. Einer der Wichtigsten ist die gestiegene Nachfrage nach Elektronikgeräten wie Smartphones, Computern und Automobilen. Diese gestiegene Nachfrage hat zu einem Anstieg der Produktion von...

mehr lesen
Was ist eigentlich ein Blackout?

Was ist eigentlich ein Blackout?

Nie war das Thema „Blackout“ in den letzten Jahrzehnten präsenter, greifbarer und bedrohlicher als heute. Der Ukraine-Krieg, die Energie-Krise und die Kostenexplosion vieler Güter bringen uns in diese Lage und zwingen uns zum Umdenken. Für uns ist es...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner