Was ist ein QR-Code?

Juni 26, 2020

Ihr habt sie sicher auch schon bewusst oder unbewusst gesehen – QR-Codes. Egal ob auf Plakatwänden, Flyern, Visitenkarten, Lebensmittelverpackungen, sie sind  mittlerweile fast überall vertreten.Es handelt sich hierbei um Quadrate mit verworrenen Mustern die nützliche (und manchmal auch weniger nützliche) Zusatzinformationen enthalten. Doch wie kommt man an die Informationen ran? Für Leute, welche noch kein Smartphone besitzen ein Ding der  Unmöglichkeit. Nur mittels eines Smartphones oder Tablets können die Codes entschlüsselt werden, was sich teilweise durchaus lohnen kann. Alles über QR-Codes und deren Entschlüsselung könnt ihr hier nachlesen.

WOFÜR STEHT DIE ABKÜRZUNG „QR“?

QR steht für „Quick Response“, was aus dem Englischen übersetzt „schnelle Antwort“ heißt. Die Bedeutung dahinter ist, dass komplexe Informationen möglichst schnell und unkompliziert abgerufen werden können. Genau nach demselben Prinzip funktionieren übrigens auch Bar- oder Strichcodes an der Supermarktkasse. Der Scanner entschlüsselt aus den Streifen, um welches Produkt es sich handelt und gib diese Informationen an das Kassensystem weiter. Ein QR-Code stellt durch seinen zweidimensionalen Aufbau mehr Speicher zur Verfügung als ein Strichcode. Bi szu 4.000 Zeichen – das entspricht etwa einer DIN A4-Seite voll kleingedrucktem Text – können in einen QR-Code verpackt werden.

volhighspeed_blogbeitrag_qr_code_abstrakt

SEIT WANN WERDEN QR-CODES GENUTZT?

Entwickelt wurde der QR-Code bereits im Jahr 1994 von der japanischen Firma „Denso Wave“ und wurde zur Markierung von Baugruppen und Komponenten für die Logistik in der Automobilproduktion des Toyota-Konzerns verwendet. Im Jahr 2007 führte die gedruckte Zeitung „Welt kompakt“ als erste Zeitung QR-Codes ein. Heutzutage findet man diese in nahezu jeder Zeitschrift wieder.

IN WELCHEN BEREICHEN WERDEN QR-CODES EINGESETZT?

QR-Codes finden sich mittlerweile in unzähligen Anwendungen wieder. Egal ob als Fahrplanauskunft und Navigationshilfe an Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel, als Hilfe für den Einkaufszettel, als Visitenkarte oder sogar zur Markierung von Haustieren – wenn ihr bewusst drauf achtet, findet ihr diese kleinen Quadrate überall wieder. Auch in der Werbung ist der Einsatz von QR-Codes sehr beliebt. Produktvideos, Webseiten oder Gewinnspiele sowie direkte Weiterleitungen in Google Play oder den AppStore mit der Möglichkeit zum Herunterladen von Apps lassen sich so schnell verlinken. In Berlin wurden QR-Codes auf Pflastersteine eingraviert am Denkmal für die ermordeten Juden Europas, wo man per App das für das Holocaust-Denkmal komponierte, virtuelle Konzert anhören kann. Wie ihr hier lesen könnt, findet ein QR-Code in vielen Bereichen eine Einsatzmöglichkeit.

volhighspeed_blogbeitrag_qr_code

KANN EIN QR-CODE GEFÄHRLICH SEIN?

Die Antwort auf diese Frage ist – ja. Ein QR-Code kann, da dessen Inhalt nicht gleich ersichtlich ist, einen Link beinhalten, welcher auf schädliche Seiten führt oder sogar ungewollt Funktionen eures Smartphone ausführt. Betroffen sind hier allerdings nicht nur QR-Codes, sondern alle verbreiteten 2D-Codes, die zur Codierung von Webadressen verwendet werden. Als Schutz vor solchen Angriffen wird bei vielen QR-Code-Scannern deswegen der dekodierte Inhalt zunächst nur angezeigt, anstatt sofort ausgeführt.

WIE KANN ICH EINEN QR-CODE SCANNEN?

Um einen QR-Code zu scannen, benötigt ihr nur euer Smartphone oder Tablet. Diese haben eingebaute Kameras, die in Kombination mit der geeigneten Software, QR-Codes entschlüsseln können. Bei einer „geeigneten Software“ handelt es sich meist um Apps, welche teilweise kostenlos im AppStore oder im Google Playstore aufs Smartphone geladen werden können. Wenn ihr euch so eine App heruntergeladen habt, könnt ihr mit Hilfe dieser die QR-Codes scannen. Manche Smartphones benötigen hierfür nicht mal mehr eine App, sondern können dies in der Kamerafunktion bereits von Haus aus.

Bildquellen: Shutterstock.com
Fotografen: Kinga, rangizzz

Unsere Bloggerin

Hi, mein Name ist Alexandra Höller und seit 2013 gehöre ich zum jungen, dynamischen Team von VOLhighspeed. In diesem Blog schreibe ich über News aus der digitalen Welt, deren Trends und neuesten Entwicklungen.

Ihr habt Feedback, Fragen oder Wünsche zum VOLhighspeed Blog? Gerne könnt ihr mir eine E-Mail an
alexandra.hoeller@volhighspeed.at senden.

Social media

Follows

Kategorien

Schön, dass du unseren Blog liest!

Wir hoffen, du findest unsere Beiträge interessant und hilfreich. Aber wir möchten dir nicht nur was erzählen, sondern auch von dir lesen!

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar und teile uns deine Gedanken, Fragen und Anregungen mit. Wir freuen uns darauf, die Themen mit dir zu diskutieren. Wenn dir unsere Beiträge gefallen, darfst du sie natürlich auch gerne auf Social Media teilen und deine Freunde darauf aufmerksam machen.

Dein Feedback hilft uns dabei, uns stetig zu verbessern und genau die Themen anzusprechen, die dich interessieren. Also nichts wie los!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch mehr Lesestoff für dich

Wenn dich dieser Artikel begeistert hat, haben wir noch mehr für dich! Hier findest du weitere spannende Beiträge zu ähnlichen Themen.

Oppo Find X6 – Neues Super-Smartphone angekündigt

Oppo Find X6 – Neues Super-Smartphone angekündigt

Oppo hat die X6-Serie am 21. März 2023 vorgestellt. Seit diesem Tag ist das Top-Smartphones auch erhältlich – allerdings zunächst nur in China. Zu einem internationalen Release hat sich Oppo bislang noch nicht geäußert. Wir haben für euch alle Infos zusammengefasst....

mehr lesen
Cyber-Schutzschild: Die besten Passwortgeneratoren 2023

Cyber-Schutzschild: Die besten Passwortgeneratoren 2023

Ein starkes Passwort ist wie eine Burgmauer, die deine persönlichen Informationen und Online-Konten vor unerwünschten Eindringlingen schützt. Doch angesichts der wachsenden Zahl von Cyberangriffen und Datenlecks ist es wichtiger denn je, ein sicheres Passwort zu...

mehr lesen
Ein Blick von oben: Alles über das Internet aus dem All

Ein Blick von oben: Alles über das Internet aus dem All

Heute nehmen wir dich mit auf eine faszinierende Reise ins All, um mehr über das Internet aus der Perspektive des Weltraums zu erfahren. Von Satelliten, die in der Umlaufbahn kreisen, bis hin zu den neuesten Technologien, die unser globales Kommunikationsnetzwerk...

mehr lesen
5 Kryptowährungen, die ihr kennen müsst!

5 Kryptowährungen, die ihr kennen müsst!

Kryptowährungen werden immer bekannter und auch beliebter - der Bitcoin & Co. Sie werden außerdem immer häufiger als Zahlungsmittel akzeptiert und die Entwicklung der Kryptowährungen ist nicht mehr zu stoppen. Wer hätte früher daran geglaubt, was der Bitcoin jetzt...

mehr lesen
Samsung Galaxy S23 – Top oder Flop?

Samsung Galaxy S23 – Top oder Flop?

Im heutigen Blogbeitrag geht es um das brandneue Samsung Galaxy S23, das erst im Februar 2023 auf den Markt gekommen ist. Hier erfahrt ihr, welche Neuerungen es gibt, was Samsung-Fans vermissen werden und wie das neue Flaggschiff im Test abschneidet. Technische Daten...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner